Der Jazzclub Bülach wird von
der Kulturkommision
der Stadt Bülach unterstützt.

Medienpartner



©2016 Jazzclub Bülach,
webmaster

 

 

 
Konzertprogramm, Details
    Reservation

Freitag, 18. November 2022, 20:15 Uhr

Das Konzert findet in der Vetropack Hall in Bülach statt


Swing & Stride Piano Summit

Rossano Sportiello & Louis Mazetier

Louis Mazetier, Piano
Rossano Sportiello, Piano


Zwei der weltbesten Swing- und Stride-Pianisten geben sich an zwei Flügeln ein Stelldichein. Louis Mazetier erhielt ab dem Alter von sieben Jahren klassischen Klavierunterricht; 1974 entdeckte er die Musik von Fats Waller und begann sich autodidaktisch mit Jazzpiano zu beschäftigen. Ab 1977 studierte er in Paris zunächst Mathematik, dann Medizin. In dieser Zeit spielte er in Jazzclubs mit verschiedenen Amateurbands. Ab 1991 begann er, vermehrt als Solist aufzutreten; gastierte auf Festivals und Trad-Jazz-Treffen. Er tourte in den USA, Südamerika, Japan und Neuseeland. Ab den 1980er-Jahre entstanden eine Reihe von Duett-Aufnahmen u.a. mit, Bernd Lhotzky, Henri Chaix, Dick Hyman. Mazetier wurde mit dem Prix Sidney Bechet, dem Prix Bill Coleman und 1992 mit dem Preis der Académie du Jazz ausgezeichnet.
Rossano Sportiello ist ebenfalls Klassisch ausgebildet und begann mit 14 Jahren die Klavierstile von Art Tatum, Fats Waller und Teddy Wilson zu studieren und wurde ein Meister des Stride-, Swing- und Bebop-Stile. Er zählt zu den weltweit führenden Jazzpianisten der heutigen Szene. Er ist ein Meister beider Stile und seine klassischen Fähigkeiten kommen häufig zusammen mit Harlem Stride Piano zum Vorschein. Der US-amerikanischer Jazzpianist und Musikpädagoge Barry Harris sagt: «Rossano ist der fabelhafteste Pianist, den ich je in meinem Leben gehört habe; in der Tat ein Meister seines Fachs. Hören sie ihn einmal und sie werden wissen, was ich meine.»

 

Louis Mazetier
Louis Mazetier

    << zurück zur Übersicht