Der Jazzclub Bülach wird von
der Kulturkommision
der Stadt Bülach unterstützt.

Medienpartner



©2016 Jazzclub Bülach,
webmaster

 

 

 
Konzertprogramm, Details
    Reservation

Freitag, 3. April 2020, 20:15 Uhr

Das Konzert findet in der Vetropack Hall in Bülach statt


A Lot Of Drive and Swing

Brad Child Quintet

Brad Child (tenorsax)
Jérôme Etcheberry (trumpet)
Dave Blenkhorn (guitar/vocals)
Sébastien Girardot (bass)
Guillaume Nouaux (drums)


Der australische Tenorsaxophonist Brad Child studierte am Sydney Conservatorium of Music und spielt seit über 30 Jahren auf vielen Bühnen der Welt. Er besitzt einen vollen und üppigen Klang in der Tradition der texanischen Tenöre Herschel Evans, Arnett Cobb und Buddy Tate. Sein Spiel bevorzugt den direktesten Swing, ohne sich um Schnickschnack zu kümmern. Er ist aber ebenso ein einfühlsamer Balladeninterpret. Aus einem Zusammentreffen mit Guillaume Nouaux, Dave Blenkhorn und Sébastien Girardot, entstand die CD "Brad Child meets La section rythmique". Dieses Quartett erhält in Bülach Zuzug vom grossartigen französischen Trompeter Jérôme Etcheberry, einem Musiker, der an den wahren Grundelementen des Jazz festhält, ohne seine persönliche Entwicklung und Kreativität einzuschränken.

 

Brad Child
Brad Child

    << zurück zur Übersicht