Der Jazzclub Bülach wird von
der Kulturkommision
der Stadt Bülach unterstützt.

Medienpartner



©2016 Jazzclub Bülach,
webmaster

 

 

 
Konzertprogramm, Details
    Reservation

Freitag, 11. Januar 2019, 20:15 Uhr


Face to Face

Piano Summit feat. Louis Mazetier & Bernd Lhotzky

Louis Mazetier (piano)
Bernd Lhotzky (piano)


Wenn zwei der besten Swing und Stride Pianisten sich ein Stelldichein geben und sich gegenseitig auf zwei mal 88 Tasten inspirieren, ist Jazz Piano pur von höchster Güte Programm.
Bernd Lhotzky gilt heute weltweit als einer der kompetentesten Vertreter des klassischen Jazz-Pianos. Bereits mit 17 Jahren - als bester Bewerber seines Fachs - wurde er am Münchner Konservatorium aufgenommen. Lhotzky wird regelmässig zum "International Stride Piano Summit" nach New York sowie zur Arbors Records Jazz Party nach Clearwater Florida eingeladen. Mit Dick Hyman spielte er das viel beachtete Album Stridin´ the Classics ein. Er gehört u.a. zu den Echoes of Swing, zu Three´s a Crowd und tritt auch regelmässig im Klavierduo mit Chris Hopkins auf. Darüber hinaus schrieb Bernd Lhotzky die Soundtracks zu einigen deutschen Kurzfilmen.
Louis Mazetier ist der bekannteste französische Stride-Pianist. 1974 entdeckte er die Musik von Fats Waller und begann sich autodidaktisch mit Jazzpiano zu beschäftigen. Neben seinem Mathematik und Medizin Studium spielte er in verschiedenen Bands. Ab 1991 begann er, vermehrt als Solist aufzutreten; er gastierte auf Festivals in Europa, tourte in den USA, Südamerika, Japan und Neuseeland und spielte an der Seite vieler grosser Jazz Musiker. Mazetier schrieb ausserdem Beiträge für Jazz-Zeitschriften, meist über Stride Piano. Er wurde mit dem Prix Sidney Bechet, dem Prix Bill Coleman und mit dem Preis der Académie du Jazz ausgezeichnet.

 

Louis Mazetier Bernd Lhotzky
Louis Mazetier Bernd Lhotzky

    << zurück zur Übersicht