Der Jazzclub Bülach wird von
der Kulturkommision
der Stadt Bülach unterstützt.

Medienpartner



©2016 Jazzclub Bülach,
webmaster

 

 

 
Konzertprogramm, Details
    Reservation

Freitag, 2. November 2018, 20:15 Uhr
Konzert mit Zuschlag


The Lionel Hampton Project

Michel Pastre Quintet feat. Dany Doriz

Dany Doriz (vibraphon)
Michel Pastre (tenorsax)
Malo Mazurié (trumpet)
David Blenkhorn (guitar)
Sébastien Girardot (bass)
Guillaume Nouaux (drums)


Das Konzert ist eine Hommage an die grosse Jazzlegende und Vibraphonisten Lionel Hampton. "Hamp" setzte 1931 erstmals das Vibraphon bei Aufnahmen mit Louis Armstrong ein, was eine Pioniertat war. Zuvor hatte das 1920 erfundene Instrument im Jazz keine Rolle gespielt. Mit seiner perkussiven kontinuierlich auf exzessive Höhenpunkte hinstrebenden Spielweise hat der vitale Musiker vor allem als Mitglied des legendären Benny Goodman Quartetts, aber auch als Starsolist Furore gemacht und Massstäbe für das Vibraphonspiel im Jazz gesetzt. Der grossartige französische Jazzmusiker Dany Doriz lässt Hamptons Spiel wieder aufleben. Er ist neben dem Vibraphon auch ein ausgezeichneter Saxophon- und Pianist. Seit den 1970er Jahren ist er zudem Inhaber vom berühmten Jazzclub "Caveau de la Huchette" in Paris. Das Michel Pastre Quintett zählt zur absoluten Spitzenklasse und deren Musiker gehören zu den besten der klassischen europäischen Jazzszene, die mit einem Tribut an die legendären Figuren der grosse Zeit des "Swing" erinnern.

 

Michel Pastre Quintet
Michel Pastre Quintet

    << zurück zur Übersicht